Projekte gegen Armut

Lingo Global

Mutmacher

Viele Menschen weltweit engagieren sich für eine Welt ohne Armut. Sie arbeiten oft für internationale Hilfsorganisationen und haben schon viel erreicht.

CARE International

Die private Hilfsorganisation CARE International kämpft seit 1945 gegen Armut und Ungerechtigkeit. CARE-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 90 Ländern in Afrika, Asien, Mittelamerika und Europa betreuen Hunderte von Hilfsprogrammen vor Ort.

www.care-international.org

The Global FoodBanking Network

Lebensmittelbanken sind gemeinnützige Organisationen. Sie sammeln Lebensmittelspenden und verteilen sie an arme Menschen

www.foodbanking.org

Innovations for Poverty Action

Das ist eine gemeinnützige Forschungsorganisation, die wirksame Lösungen für globale Armutsprobleme sucht und fördert.

www.poverty-action.org

Ärzte ohne Grenzen

Das ist eine internationale, gemeinnützige Hilfsorganisation. In weltweit mehr als 70 Ländern kümmert sie sich um die medizinische Versorgung von Menschen, die Hilfe brauchen.

www.aerzte-ohne-grenzen.de

foodsharing – keine Lebensmittel in den Müll!

In Deutschland landen über 30 % aller produzierten Lebensmittel im Müll, weil sie z. B. nicht mehr ganz frisch sind. Seit 2012 ist es das Ziel der gemeinnützigen Initiative, diese Verschwendung zu beenden – privat und in Betrieben. Jede Person in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kann mitmachen. Alles ist ehrenamtlich und kostet nichts.

www.foodsharing.de

 

Weitere Beiträge