Lingo Global: Das neue Projekt

Lingo Global: Das neue Projekt

SDG_combi_RGB.jpg

Neue Magazinreihe Lingo Global: BNE im DaF- und DaZ-Unterricht

Wir freuen uns, das Lingo-Projekt mit der Magazinreihe „Lingo Global“ fortzusetzen. Thematisch behandelt die Reihe die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die Teil der Agenda 2030 der Vereinten Nationen sind. Jede Ausgabe greift eines der Ziele auf und vertieft ein Schwerpunktthema. Das Angebot richtet sich an Jugendliche von 15 bis 17 Jahren mit DaF-Kenntnissen auf A2-Niveau. Es erscheinen vier Magazine pro Jahr.

Lingo Global geht in die erste Runde

Die Magazinreihe Lingo Global startet mit der ersten Ausgabe „Leben unter Wasser“. Ohne Ozeane und Meere gäbe es kein Leben auf der Erde. Derzeit sind unsere Ozeane und Meere in Gefahr. Im ersten Magazin geht es um die Gründe und Folgen des aktuellen Zustands. Außerdem erfahren junge Deutschlernende, was bereits getan wird, um die Meere zu schützen, und wie sie sich daran beteiligen können. Für Lehrkräfte gibt es eine Handreichung mit Anregungen, wie die Materialien des Magazins im DaF-/DaZ-Unterricht eingesetzt werden können.SDG-icon-DE-14.jpg

Material

Außerdem findet ihr hier ab sofort die neuen Inhalte zu Lingo Global sowie die Inhalte der Vorgängerprojekte des Lingo MitMachMagazins und des Lingo macht MINT-Magazins.

Das Projekt

Lingo Global ist konzipiert für den Unterricht in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Lingo Global bietet ein Medienpaket für junge Deutschlernende weltweit: mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung behandelt das Projekt Themen, die weltweit relevant sind, und trägt somit zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) bei.

Auf einfachem Sprachniveau (A2) unterstützt Lingo Global den Ansatz des „Content and Language Integrated Learning in German“ (CLILiG). Thematisch behandeln die Materialien Inhalte aus den MINT-Fächern, Erdkunde sowie Politik und Wirtschaft. Herausgegeben wird Lingo Global vom Bildungsverlag Eduversum in Kooperation mit dem Goethe Institut. Das Auswärtige Amt fördert das Projekt.